Home arrow Training arrow Neuronale Netze
Suche
Neuronale Netze
"Künstliche Intelligenz" übt einen gewissen Reiz auf die meisten Programmierer aus.

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit dem grundlegenden Aufbau von Gehirn und Nervensystem. Wir werden sehen, wie Reize im Körper weitergeleitet werden und lernen dabei die Fachbegriffe kennen, mit dem die Medizin die Vorgänge in unserem Denkorgan beschreibt.

Einige Unterbereiche des Gehirns sind heute bereits relativ gut untersucht und verstanden. Das genaue Zusammenwirken der einzelnen Hirnregionen ist aber noch weitgehend unbekannt.

Im zweiten Kursabschnitt versuchen wir, einfache Verarbeitungsstrukturen des Gehirns im Rechner nachzubilden. Wir programmieren einfache Neuronenfelder und untersuchen anschließend, wie in einem solchen System das "Lernen" funktioniert.

Wir werden sehen, daß es heute eine ganze Reihe von weiteren Ansätzen gibt, selbstlernende Programme zu konstruieren. Einige davon werden wir kennenlernen und natürlich auch selbst ausprobieren.

Je nach Interesse kann im Anschluß an den Einführungskurs ein weiterer Kurs eingerichtet werden, der sich mit weiterführenden Verfahren beschäftigt (Neuronale Felder, Mustererkennung).

Die erforderliche Mathematik wird jeweils anschaulich im Kurs vermittelt. Besondere Vorkenntnisse sind daher nicht erforderlich.

 
< Zurück