Home arrow Training arrow Programmieren IV
Suche
Programmieren IV
Nachdem wir die Grundlagen erworben haben, widmen wir uns hier den höheren Datenstrukturen.

Die "einfachen" Datentypen - Zeichen, Integer, Floats und Strings - haben Sie bereits in den vorangegangenen Kursen kennengelernt. Auch etwas komplexere Datentypen wie Arrays sind Ihnen bereits geläufig.

Wir erweitern nun unser Verständnis im Bereich der dynamischen Datentypen, die ganz eng mit Begriffen wie Pointern/Zeiger und Speichermanagement verknüpft sind.

Aufbauend auf den neuen Kenntnissen können wir die "höheren" Datentypen behandeln. Die bekanntesten davon sind Strukturen, verkettete Listen und Bäume. Wir untersuchen das Prinzip der Rekursion und beschäftigen uns mit verschiedenen Algorithmen zum Sortieren und Suchen.

Zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit der Algorithmen beschäftigen wir uns auch mit den Themen Laufzeitbestimmung und -verhalten, sowie dem Speicherbedarf. Abschließend untersuchen wir verschiedene Strategien zur Optimierung von Programmen, die sich je nach Optimierungsziel deutlich unterscheiden.

 
< Zurück   Weiter >