Home arrow Training arrow Hardware & Co
Suche
Hardware & Co
Wie ist ein Computer eigentlich aufgebaut und wie kann man ihn erweitern. Diese und eine Reihe weiterer Fragen werden in diesem Kurse beantwortet.

Wollten Sie schon immer mal genau wissen, wozu all das Kabelgewirr hinter Ihrem PC gut ist? Welcher Stecker wohin gehört? Ob wirklich ein Schaden entsteht, wenn man mal einen Stecker falsch einsteckt?
Dann sind Sie hier genau richtig.

Haben Sie schonmal jemanden bewundert, der 'mal eben so' einen PC aufstellt, alle Stecker sofort richtig hineinsteckt und alles funktioniert auf Anhieb?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Sind Sie neugierig was so alles in einem PC drin ist? Hatten Sie bisher Angst etwas zu beschädigen wenn Sie den Rechner mal offen hatten?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Verstehen Sie immer nur 'Bahnhof', wenn sich die sogenannten 'Computerexperten' unterhalten? Sind Sie trotzdem neugierig, was wohl ein Coax-Stecker oder gar ein Memory-Bus ist?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Mußte Ihnen bisher immer ein Bekannter helfen, wenn mal was neues in Ihren PC eingebaut werden mußte? Und wenn Sie dringend Hilfe brauchten: hatte der Bekannte dann auch immer Zeit für Sie?
Dann sind Sie hier genau richtig!


Was Sie unbedingt brauchen:
  • Mut zum Experiment
  • Lust zum Ausprobieren
  • Spaß am PC (sofern Sie bereits einen besitzen)
  • und etwas Neugierde

  •  

Was Sie nicht brauchen:
  • Elektro-Erfahrung
  • Programmierkenntnisse
  • einen eigenen PC
  • besondere technische Fähigkeiten

  •  

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit dem PC selbst. Viele Computer-Benutzer haben etwas Angst davor, daß etwas kaputt gehen könnte und fühlen sich bei diesem Gedanken immer etwas hilflos.

Bei uns haben Sie die Gelegenheit, in ruhiger entspannter Umgebung alles mal etwas näher kennenzulernen und festzustellen, daß ein PC eigentlich nicht viel komplizierter als ein Fernseher ist. Unsere Kursleiter sind alle Spezialisten in ihrem Gebiet und werden sich bemühen, wirklich jede Frage so ausführlich zu besprechen, daß alle Teilnehmer hinterher deutlich sicherer im Umgang mit den Geräten werden.

In diesem Kurs gibt es kein allzu straffes Programm. Es besteht daher kein Leistungsdruck und Sie können frei mit der angebotenen Technik "spielen". Und sollte dabei mal was kaputt gehen - kein Problem, für sowas sind wir notfalls versichert.

Ihr Trainer wird Ihnen an jedem Kursabend ein paar Fachbegriffe erklären. Anschließend gibt es die Technik zum Anfassen, d. h. zum Be-"greifen".

Wir sind sehr zuversichtlich, daß Sie am Ende des Kurses nie wieder Angst vor den vielen Kabeln am und im Computer haben werden. Und wenn Ihnen in Zukunft mal jemand was über 'Mäuseklaviere', 'Affengriffe', 'Pizzaboxen' oder gar 'virtuelle RAM-Pages' erzählt, dann werden Sie ganz genau wissen, um was es da geht!

 
< Zurück