Home arrow Training arrow Windows® installieren
Suche
Windows® installieren
Das Betriebssystem Microsoft Windows® ist in mehreren Varianten auf den meisten PCs installiert. Was aber wenn nichts mehr geht? Dann muß neu installiert werden.

Die Gründe, warum ein vorhandenes Betriebssystem nicht mehr ordentlich arbeitet, können vielfältig sein. Manche mögen tief im System eingebaut sein, viele werden aber auch durch den Benutzer verursacht.

Der Kurs beschäftigt sich deshalb mit der Frage: "Was tun, wenn nichts mehr geht?". Wenn dieser Fall eintritt, bleibt dem Rechnerbenutzer häufig nichts weiter übrig, als die gesamte Software auf dem System neu aufzusetzen. Leider geht dies meist mit größeren Reibungsverlusten einher und wenn wichtige Daten auf dem Rechner lagen, ruiniert man sich schnell die Arbeit von vielen Tagen.

Wir zeigen Ihnen in diesem Kurs Möglichkeiten, solche Probleme zu lösen oder zu umgehen und trainieren mit Ihnen auch den schlimmsten aller möglichen Fälle: den vollständigen Datenverlust.

Jeder Teilnehmer arbeitet an einem eigenen PC, auf dem sich kein Betriebssystem befindet. In den ersten Kursstunden spielen wir darauf ein "frisches" Windows-System auf und besprechen die verschiedenen Wahlmöglichkeiten bei der Installation. Wir werfen außerdem einen tiefen Blick in die Einstellungsmöglichkeiten des sogenannten BIOS eines Rechners.

Anschließend vergleichen wir verschiedene Installationen von Windows-Systemen und arbeiten die Gemeinsamkeiten und Unterschiede heraus. Dem Thema "PC im Netzwerk" nähern wir uns dabei von verschiedenen Seiten und stellen einige der möglichen Varianten vor.

Einen eigenen Trainingsblock widmen wir dem Problem der Treiber. Sie erfahren was die Treiber eigentlich sind und wie Sie sie richtig installieren. Anschließend verstehen Sie die Konsequenzen von Treiberproblemen besser und können sicherer abschätzen, wann sich ein Treiber-Update lohnt und wann ein solches Update ein unnötiges Risiko für die Stabilität des Rechners darstellt.

Eine ausführliche Fehlerdiagnose nimmt einen weiteren Trainingsblock des Kurses ein. Wenn man ein komplettes System installiert hat, ist es oft schwierig, eine Fehlersituation einem bestimmten Teilsystem zuzuordnen. Wir zeigen Ihnen einige Testmöglichkeiten auf, wie sie Ihren PC trotzdem wieder zum Laufen bringen.

Am Ende des Kurses sollte die Neuinstallation Ihres Rechners ihren Schrecken verloren haben. Sie werden festgestellt haben, daß man viele Probleme der Neuinstallation mindern oder vermeiden kann, wenn man einige einfache Vorkehrungen für den "Fall der Fälle" trifft.

Wenn anschließend wirklich einmal der schlimmste Fall eintreten sollte, dann sind Sie gut vorbereitet.

 
< Zurück